Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.08.2011, 11:37
tux
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Batterie regelmäßig laden?

Hallo,

ich möchte euch was fragen, weil ich mir das nicht so richtig vorstellen konnte.

In der Werkstatt hat man mir gesagt, dass, wenn man ein Motorrad für den Kurzstreckenbetrieb verwendet, man die Batterie alle 2 Wochen voll laden muss.

Stimmt das wirklich?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.08.2011, 11:45
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Zitat:
Zitat von tux Beitrag anzeigen
Hallo,

ich möchte euch was fragen, weil ich mir das nicht so richtig vorstellen konnte.

In der Werkstatt hat man mir gesagt, dass, wenn man ein Motorrad für den Kurzstreckenbetrieb verwendet, man die Batterie alle 2 Wochen voll laden muss.

Stimmt das wirklich?
Frage zurück, was verstehst du unter Kurzstrecke ??.......eine Lichtmaschine lädt sobald der Motor läuft ..........
Ich würde sagen erst Laden wenn sie müde macht, also den Anlasser nicht mehr richtig durchzieht........

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.08.2011, 11:48
tux
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Naja, ich fahre jeden Tag 24 km und die meinten, eine Langstrecke wäre ab 30 km. Deshalb leutet meine Batterielampe alle zwei Wochen und ich hab von der Werkstatt ein Ladegerät bekommen, damit ich nicht jedes Mal in die Werkstatt fahren muss.

Eine neue Batterie wäre nicht nötig, da meine Batterie angeblich in Ordnung sei...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.08.2011, 11:49
Benutzerbild von Felix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: Weit im Süden der Republik
Motorrad: VT750C2S Honda Shadow
Beiträge: 695
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Hallo Tux,
die Zeitangabe kann ich nicht beurteilen, aber eine Batterie wird duch das Anlassen schon belastet. Das Wiederaufladen durch die Lichtmaschine braucht so seine Zeit. Wenn du wirklich immer nur Kurzstrecke hast, könnte das schon zu wenig sein, um die Verluste auszugleichen. Ausserdem hat eine voll geladene Batterie eine längere Lebensdauer. Wenn es also um's Aufladen geht, empfehle ich einfach den Spaßfaktor mit ins Spiel zu bringen und ein paar längere Touren zu fahren.
Gruß Felix
__________________
Denk immer daran, die gummierte Seite gehört nach unten, die lackierte Seite nach oben!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.08.2011, 11:55
tux
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Ich frag euch deshalb, weil das mir völlig neu war, dass ich sie alle zwei Wochen voll laden muss.

Habt ihr bei euren Motorrädern auch die Batterie so oft laden müssen, wenn ihr nur Kurzstrecken fahren würdet?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.08.2011, 12:04
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 936
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Hallo Tux
ich fahre nen Chopper ( 800 er Volusia ) und aufgrund meiner Arbeit ( Schicht ) und berufsbegleitender Ausbildung leider nicht mehr so am fahren wie ich es gerne hätte. Daher habe ich auch einige Kurzstrecken unter 25 Km. Bei mir hat die Batterie noch nicht einmal gemeckert und nachladen ist daher nicht angesagt. Aber wie Felix schon sagte, wenn es bei dir möglich ist dann fahre am WE einfach mal ne größere Rund. Sollte das nicht helfen würde ich mal die Technik prüfen, beginnend mit der Batterie. Werkstatt hin oder her, es gibt noch andere Möglichkeiten die Batterie zu prüfen ob sie noch ok ist. Wenn nicht raus damit und ne neue rein.
Gruß Uwe
__________________
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.08.2011, 12:10
Benutzerbild von Felix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: Weit im Süden der Republik
Motorrad: VT750C2S Honda Shadow
Beiträge: 695
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Nö, keine eigenen Erfahrungen. Aber eine Freundin hat irgendwo in der Elektrik einen Kriechstrom. Der zieht ihr kontinuierlich den Saft ab. Also unabhängig von der Fahrstrecke. Die baut zum laden ihre Batterie inzwischen immer im Dunkeln aus, damit etweas Abwechslung in diese Routineaufgabe kommt.
__________________
Denk immer daran, die gummierte Seite gehört nach unten, die lackierte Seite nach oben!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.08.2011, 12:11
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Also ich sehe das im Moment so, das entweder die Batterie zu klein ist oder die Lichtmaschine zu wenig bringt.........Ursache kann auch eine schlechte Kabelverbindung sein.....

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.08.2011, 12:13
tux
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Ich mach zurzeit eine Weiterbildung und daher fahr ich momentan nicht viel, weil der Bildungsträger nicht so weit weg von mir liegt. Ich habe schon vor einer Woche eine große Tour gemacht und da war die rote Lampe zwei Tage später, als ich wieder Kurzstrecke gefahren bin, erneut da.

Deshalb war ja meine Frage, ob das normal ist. Man hatte mir gesagt: "Sie haben kein Moped und da ist die Technik eh anders.".

Ich habe die Batterie gestern wieder voll geladen. Ich werde das dieses Jahr mal beobachten. Ansonsten geh ich nächstes Jahr in ne andere Fachwerkstatt und werd sie mal überprüfen lassen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.08.2011, 12:29
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Geh mal in eine andere Werkstatt und lass die Lichtmaschine durchmessen.....ist kein großer Aufwand, aber dann weißt du mehr.......

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22.08.2011, 14:16
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.988
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Werkstätten die solche Aussagen von sich geben
besuch ich grundsätzlich kein zweites mal.

"Das quitschen? Das kommt von der Kupplungsplatte,
is normal kannste so mit weiterfahren."

Ne Woche später stand ich mit verschmolzenen Kupplungsplatten im Nachbarort
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.08.2011, 20:06
Benutzerbild von tobi-tj
Let the good times roll
 
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Baden Würrtemberg
Motorrad: CBF 1000
Beiträge: 1.031
tobi-tj eine Nachricht über ICQ schicken tobi-tj eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

ich bin monate lang kurzstrecken gefahren (ca. 3 kilometer, 4 mal am Tag), und zwar mit einer eliminator 125 von Kawasaki. Nichts zu laden gehabt.
__________________
The Power of Dreams
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.08.2011, 14:30
tux
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Hallo,

ich hab mich erkundigt, dass das nicht normal ist.

Da gibt es nur zwei Lösungen: entweder neue Batterie kaufen oder Spannungsregler austauschen.

Ich werd mal, wenn ich Zeit hab, in ne andere Werkstatt fahren.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.08.2011, 19:24
Benutzerbild von Idefix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 403
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

Wo gibt es denn sowas? Alle zwei Wochen die Batterie laden. Spinnen die?
Mein Moped steht im Winter im Keller und ich baue die Batterie nicht aus! Die lade ich dann maximal kurz vorher auf (im Frühling) und dann muß das Ding laufen!
__________________
________________________________
Don´t eat yellow snow!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.08.2011, 20:08
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.684
Standard AW: Batterie regelmäßig laden?

ich fahre 7km ein weg, das seid Monaten wenns warm ist, Meine Maschine springt auch noch an wenn sie 3 wochen gestanden hat. Na gut, sie kommt aber auch sofort, ohne zu orgeln, die Belastung von der anlasser ist also sehr sehr minimal.Wie Opa sagt, wenn sie müde wird, laden, wenn nicht, lass es
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gel-batterie ??? Tommy_Lee Motorradtechnik 18 07.09.2011 08:02
Batterie-Test Opa Motorrad Allgemein 0 22.06.2011 17:25
Batterie ausbauen Raydan Motorradtechnik 9 30.11.2010 20:23
Reservetank regelmäßig entleeren Phielo Motorradtechnik 8 07.08.2010 22:58
Handy an Batterie Eike Motorradtechnik 7 30.04.2009 14:55


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0