Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.03.2011, 12:25
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo zusammen,

hab schon lange nix mehr von mir hören lassen. Ich bin mittlerweile wieder ganz zuhause. Die Rehazeit ist Geschichte und den Rollstuhl brauch ich nur noch draussen für weite Strecken.

Das Laufen wird von Tag zu Tag besser. Da die Mopedsaison wieder eröffnet ist, muss ich meinen Arm trainieren, dass ich wenigstens beim Männe hintendrauf mitfahren kann. Im August/September wollen wir an den Gardasee. Bis dahin möchte ich wieder mitfahren können.

Ich wünsch euch allen ein sonniges WE und die linke zum Gruß.

LG Ina
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.03.2011, 12:29
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 961
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo Ina,
das freut mich für dich. Außerdem hast du zwei Ding die dich anspornen, erstens das super Frühlingswetter ( zumindest an diesem WE ) und zweitens der Wunsch auf´s Möp zu steigen. Da strengt man sich meistens mehr an auch wenn es noch zwickt. Bleib dran, du schaffst es.
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.03.2011, 19:26
Benutzerbild von Sysanne
Motorradkindergarten
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: Am Deutschen Eck
Beiträge: 1.275
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Das hört sich wirklich gut an!

Uwe hat Recht, du hast Ziele und eine positive Einstellung. Sowas trägt einen weiter. Nutze die positive Energie. Das pusht.

__________________
Hier könnte Ihre Signatur stehen!

Don't drink and write!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.03.2011, 19:30
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Halt die Ohren steif!Das wird auf jeden Fall wieder und bis dahin,ist es am wichtigsten das du wieder 100% bist.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.03.2011, 10:46
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hey Ina, das sind weitere schöne und gute Nachrichten! Du schaffst das! Weiterhin alles Gute!!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15.03.2011, 18:04
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo Ich wollte das Thema mal nach oben schieben und fragen wir es dir jetzt geht?
Machst du gute Fortschritte? Und wie lange hattest du deinen Fuehrerschein denn?

LG und gute Besserung meinerseits
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.03.2011, 19:07
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo Jeanine,

hab ja die Tage schon mal geschrieben. Zum laufen brauch ich im großen und ganzen daheim keine Hilfe mehr. Draussen komm ich noch nicht so weit und fühl mich sicherer wenn noch jemand neben mir geht. Es strengt halt alles noch an (z.B. ne Schorle mischen und zum PC-Platz tragen). Auch zum duschen z.B. brauch ich noch die Hilfe meines Mannes.

Ich krieg zwar immer wieder gesagt, dass das Tempo meiner Besserung sehr schnell vorangeht. Aber ich würde am liebsten sofort wieder gut laufen und vor allem gut greifen können. Da ich halt keine Schuld an dem ganzen hatte ist es doppelt bitter. Aber das ganze Jammern hilft auch nichts. Ich muss dran arbeiten und vorausschauend denken. Die Physios und Ergos sind zufrieden mit mir.

Meinen Führerschein hab ich im Herbst 2009 gemacht. Dann bis 2010 fast nix mehr gefahren. Aber im Sept. 2010 hab ich in Südtirol meinen ersten Pass gefahren. Ja...und dann...kam der Unfall.

Danke für die lieben Wünsche von euch allen

Liebe Grüße Ina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Suedtirol_2010 133.jpg (32,8 KB, 27x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.03.2011, 19:17
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Ich wünsche dir auch eine gute Genesung............Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.03.2011, 20:27
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hey da ich der inkonsequenteste Mensch bin den ich kenne, koennte ich dich schon fast bewundern^^
echt klasse
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.04.2011, 19:49
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo zusammen,

wollte mich wieder mal kurz melden. Soweit ist alles klar bei mir. Es geht nach wie vor vorwärts, aber langsam.

Wenn jemand Interesse an meiner Suzuki Gladius hat, kann er sich gerne melden.

Es macht keinen Sinn sie zu behalten bis ich irgendwann wieder selbst fahren kann. Sie würde nur an Wert verlieren und ja auch nicht besser werden durchs rumstehen.

Für konkrete Daten zur Gladius mir bitte ne PN schicken bei Interesse.

LG Ina
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 03.04.2011, 12:12
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo,

Komando zurück!!! Sie wird behalten!!! War heute nahe dem Nervenzusammenbruch, nachdem sie draussen stand und "Interessenten" drum rum geschlichen sind. Bin mit dem Moped den ersten Pass gefahren. Da hängt einfach das Herz auch dran. Jetzt muss Satzi die Maschine immer mal bewegen. Und ich muss Gas geben dass ich auf sein Moped hinten drauf komm. Es ist schon hart zuhause zu sitzen und alle anderen vorbeifahren zu hören.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.04.2011, 12:45
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo Ina, das hört sich an wie ein Rückzug für lange Zeit ....wenn nicht für immer.
Der Wertverlust des Bikes durch alter, hebt sich meist durch Pflege und weniger km auf.
Arbeite an dir selbst, damit du wieder Fit wirst......die Saison ist noch lang.

Wünsche dir noch eine gute Genesung und euch beiden einen schönen Sonntag.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.04.2011, 15:36
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Zurück nach Unfall....

du hast eine Gladius ? das ist meine erste Wahl für ein Neues moped zur Zeit da Sie zusammen mit der Kawa ER6 die niedrigste Sitzhöhe hat und auch sehr schmal geschnitten ist... werde demnächst mal bei einem Händler Probe sitzen.. Drücke dir die Daumen das du bald wieder fährst.. und behalt das gute Stück Optisch Bildhübsch.. mein Favorit in Dunkelgrau/ roter Rahmen / Schwarze Felgen..
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.04.2011, 08:16
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo Ina, behalte deine Gladius. Du hast die Kraft weiterzumachen, gibst nicht auf und irgendwann steigst du wieder selbst auf!! Ihr habt zusammen schöne Strecken gefahren, habt Tolles erlebt. Die kleine Suzi wird auf dich warten
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.04.2011, 08:31
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 961
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo Ina,
ich sehe es ebenso das du dein Bike behalten solltest. Wenn es erst mal weg ist kommen andere Dinge dir wichtiger vor und *aus den Augen, aus dem Sinn*. So siehst du sie immer vor dir, erinnerst dich an die schönen Touren und Ausfahrten und mußt für die Neuanschaffung nicht erst wieder Geld ansparen. Ich kenne deine finanz. Verhältnisse nicht, aber ich mußte sch... lange sparen um die Finanzen zu haben. Da kam die Fam. die Kinder e.t.c. immer etwas anderes. Jürgen hat es schon geschrieben, die Pflege deines Bikes ist einfacher und immer wieder Ansporn dran zu bleiben. Eines Tages * geit dat wieder los *
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unfall -> Wie nun noch Geld dafür kriegen? zonicer Kauf & Verkauf 3 10.10.2010 14:04
Venedig - Syrien - Jordanien - Ägypten und zurück josef.reise Touren 0 22.09.2010 10:25
Tour nach England ExecuteD Touren 5 03.02.2010 19:10
hannover- rügen und zurück lolypop Touren 2 13.06.2009 02:35
Unfall Nino Motorrad Allgemein 10 23.05.2009 18:18