Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.02.2011, 17:11
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard Zurück nach Unfall....

Hallo ihr lieben,

möchte mich mal wieder zurück melden. Ich hatte am 20.12. einen schweren Autounfall. Mich hat ein Auflieger von einem Laster getroffen. War 14 Tage im künstlichen Koma gelegen und hätte mehrmals meinen Verletzungen erliegen können. Am 3. Tag hatte ich leider einen Schlaganfall und lerne jetzt wieder laufen. Meine linke Seite ist betroffen und die Hand/Arm geht noch nicht. Ob ich jemals wieder Motorrad fahren kann weiß der Himmel...Heul...der schöne Führerschein...alles für die Katz.

Ich wollte euch nur kurz Bescheid geben warum ich mich nicht mehr gemeldet hab. Bin jetzt bis morgen abend vom Krankenhaus beurlaubt und am DI gehts in die Reha. Dort hab ich dann sicher einen Laptop um mit euch zu schreiben.

Herzliche Grüße aus Oberfranken eure Ina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.02.2011, 18:29
Benutzerbild von Sysanne
Motorradkindergarten
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: Am Deutschen Eck
Beiträge: 1.275
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo Ina,

wir sind uns vorher noch nie "begegnet", trotzdem wünsche ich dir alles, alles Gute. Ich hoffe du kommst wieder ganz in die "Reihe". Der Moppedführerschein war ja nicht wirklich für die Katz... du hattest doch Spass, oder? Außerdem stirbt die Hoffnung zuletzt! Vllt. klappt das mit dem Mopped fahren doch mal wieder .... irgendwann.
Wichtig ist doch jetzt erst mal wieder ins "normale" Leben zu kommen.

Drück dir alle Daumen dafür. Es wäre schön wenn du uns auf dem Laufenden hältst.

Gruß

Sysanne
__________________
Hier könnte Ihre Signatur stehen!

Don't drink and write!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.02.2011, 18:56
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 961
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo Ina
als gebürtiger Nachbar und jetzt in Berlin wohnend wünsche ich dir alles Gute und das du schnell und vor allem komplett wieder hergestellt wirst.
So ein Unfall ist schon richtig Sch... Ich hoffe und wünsche es dir, daß du wieder auf die Beine und auf´s Motorrad kommst.
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2011, 22:19
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Unbekannterweise wünsche Ich Dir auch alles gute und das allerbeste zur Genesung. Konzentriere Dich auf deine Reha und immer nach Vorne denken sicher wirst Du wieder fahren.. das allerbeste dafür von Mir..
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2011, 20:13
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hi Ina,

hab das mit dem Autounfall eben erst gelesen. Mir läufts noch immer kalt en Bugel runter.
Das ist hart. Echt hart.
Hab erst Ende letzen Jahres ne sehr gute Bekannte durch en Autounfall verloren, und hatte en Motorradunfall, der war zum Glück nicht so schlimm, aber dennoch.
Ich hoffe es allerbeste für dich, dass du bald wieder en Motorrad fahren kannst, und ohne Angst dich hinters Steuer klemmst.
Die besten Wünsche und Genesungssprüche, schick ich dir auch noch mit auf die Reha.

Gute Besserung und Viel Glück
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2011, 09:13
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo liebe Ina,

an dich habe ich neulich gedacht, als ich mal ein wenig in alten Posts gelesen habe.

Ich wünsche dir alles alles Gute für deine Genesung!! Du hast diese schlimme Zeit überlebt, bist nun sogar soweit, dass du uns schreiben kannst!
Mach weiter so!!

Auch ich würde mich freuen wieder von dir zu lesen!

Ganz viel Mut und Kraft für die REHA und die Zeit danach!

Claire
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.02.2011, 09:38
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo lieb Ina,
auch wenn du mich nicht weiter kennst, wünsche ich dir die aller besten und vor allem die schnellsten Genesungswünsche, die es nur geben kann.
Warum muß das alles immer wieder sein? Ich frage es mich immer wieder! Leider müssen wir damit leben. Habe meinen Bruder vor 33 Jahren durch einen Autounfall verloren.
Ich hoffe das die Reha für dich die Besserungen bringen wird, die du auch benötigst um bald wieder ganz hergestellt zu sein.
Alles Gute und alles Liebe von mir.
Jörg
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.02.2011, 18:45
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hallo ihr lieben,

hier mal ein kurzer Datenstand von mir. Aber erstmal sag ich ganz lieben Dank für eure ganzen Genesungswünsche.

Hab mich jetzt schon in der Reha eingewöhnt und mein linker Arm nimmt seine Funktion auch schon wieder auf. Ich kann meine Schulter bewegen, habe Kraft im Oberarm und kann einen sanften Händedruck ausführen. Bei meinem Bein stabilisiert sich das Knie allmählich. Nimmer lang, dann brauch ich keinen Rollstuhl mehr. Ich kann euch gar nicht sagen wie toll es ist wenn man Arm und Bein wieder bewegen kann. Als Motivation habe ich mein Nummernschild vom Motorrad neben dem Bett stehen. Und mit dem Chefarzt bin ich auch gut Freund...der fährt auch Motorrad, grins.

Ich halte euch weiter auf dem laufenden und wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

Die linke zum Gruß...Ina
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.02.2011, 20:09
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Freut Mich zu hören.. Ich kenne das zum Teil wie man sich freut wenn was vorwärts geht.. natürlich nicht in dem Ausmaß wie Du aber lag 17 Wochen im Krankenhaus weil beide Beine kaputt waren mit 15 Jahren , mit mehrfachen Brüchen.. nach 10 Wochen Neu laufen lernen mit Krücken.. jeder kleine Fortschritt baut auf... Mich hatte damals ein Motoradfahrer weggehauen er ins Rutschen gekommen und das Motorad hat Mir die Beine weggehauen... neben Rippenbruch und Zahlreichen Prellungen.. aber die Freude am Fahren hat es Mir nicht genommen... und Heute zu 90% alles OK.. in dem Sinne immer weiter kämpfen und an Fortschritten arbeiten viel erfolg wünsche Ich dir..
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.02.2011, 19:40
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hey schöne und sonnige Grüße ausm Olymp^^

Na wenn der rechte arm wieder geht, kannst ja bald was fahren wo man net wirklich fahren können muss.

Ne GOLDWING
http://www.moppedblog.de/wp-content/...mit_airbag.JPG

Kleiner Scherz muss sein, nimms mir bitte nicht krumm^^
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.02.2011, 08:28
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Hey Ina, das sind tolle Nachrichten!! Die Genesung macht Fortschritte und die Motivation stimmt auch! Hier werden weiterhin alle Daumen, Hundepfoten und Rattenfüßchen für viele gute Fortschritte gedrückt!!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.02.2011, 20:13
Benutzerbild von Sysanne
Motorradkindergarten
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: Am Deutschen Eck
Beiträge: 1.275
Standard AW: Zurück nach Unfall....

@claire
Du hast die Katzentatzen vergessen

Mensch Ina,

das hört sich ja super gut an. Sag dir immer wieder was du kannst, und nicht was du nicht kannst!

Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. Finde ich super wie du das angehst.

Heute habe ich folgendes gelesen:

Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche Woche.


Sysanne
__________________
Hier könnte Ihre Signatur stehen!

Don't drink and write!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.02.2011, 08:23
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Zitat:
Zitat von Sysanne Beitrag anzeigen
@claire
Du hast die Katzentatzen vergessen

Mensch Ina,

das hört sich ja super gut an. Sag dir immer wieder was du kannst, und nicht was du nicht kannst!

Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. Finde ich super wie du das angehst.

Heute habe ich folgendes gelesen:

Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche Woche.


Sysanne
Hey Sysanne, ja du hast recht... Hab die Nachbarskatze nicht mit einberechnet, die auch immer artig die Tatzen zur Genesung drückt....

Also liebe Ina, hier drücken wir dir alle Daumen, Hundepfoten, Rattenfüßchen und Katzentatzen!! Weiter so!!!!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.02.2011, 17:02
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Halli, hallo,

die Tage des Rollstuhls sind fast gezählt. Ich nutze jede Gelegenheit aufzustehen und ein paar Meter zu laufen. Gestern bin ich bei der Krankengym den ganzen Flur hin und zurück gelaufen. Insges. werde ich wahrscheinlich noch 4 Wochen in der Reha verbringen. Ich freu mich schon auf mein Bett zuhause. Ich darf zwar am WE tagsüber nach Hause, aber nachts muss ich wieder einrücken.

Euch noch ein schönes WE.

Liebe Grüße Ina
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.02.2011, 12:46
Benutzerbild von Idefix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 403
Standard AW: Zurück nach Unfall....

Ina1 ich wünsche Dir wirklich alles, alles Gute!
Kopf hoch, du schaffst das!
__________________
________________________________
Don´t eat yellow snow!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unfall -> Wie nun noch Geld dafür kriegen? zonicer Kauf & Verkauf 3 10.10.2010 14:04
Venedig - Syrien - Jordanien - Ägypten und zurück josef.reise Touren 0 22.09.2010 10:25
Tour nach England ExecuteD Touren 5 03.02.2010 19:10
hannover- rügen und zurück lolypop Touren 2 13.06.2009 02:35
Unfall Nino Motorrad Allgemein 10 23.05.2009 18:18